Slide background

SALENTO

Wenn wir von Apulien als dem italienischen “Stiefelabsatz” sprechen, meinen wir eigentlich den Salento. Es ist dieser südöstliche Teil der Region Apulien, der absatzförmig ins Mittelmeer ragt und von dessen gleichermaßen kristallklaren adriatischen und ionischen Wassern umschlungen wird. Schon diese geographische Lage macht den Salento seit je her zu einem natürlichen Anlaufpunkt. Diese Lage hat großartige Städte geschaffen. Genannt seien die Barockschönheit Lecce sowie die Küstenorte Otranto, Gallipoli und Santa Maria di Leuca. All diese Orte liegen relativ dicht beeinander. Sie zu besuchen, gibt einen authentischen Einblick in die Seele dieses gesegneten Landstrichs.

SALENTO

Wenn wir von Apulien als dem italienischen “Stiefelabsatz” sprechen, meinen wir eigentlich den Salento. Es ist dieser südöstliche Teil der Region Apulien, der absatzförmig ins Mittelmeer ragt und von dessen gleichermaßen kristallklaren adriatischen und ionischen Wassern umschlungen wird. Schon diese geographische Lage macht den Salento seit je her zu einem natürlichen Anlaufpunkt. Diese Lage hat großartige Städte geschaffen. Genannt seien die Barockschönheit Lecce sowie die Küstenorte Otranto, Gallipoli und Santa Maria di Leuca. All diese Orte liegen relativ dicht beeinander. Sie zu besuchen, gibt einen authentischen Einblick in die Seele dieses gesegneten Landstrichs.

DIE SCHÖNHEITEN

 

Die vielen architektonischen Perlen bezeugen den historischen und kulturellen Reichtum der Region.

Die vielen architektonischen Perlen bezeugen den historischen und kulturellen Reichtum der Region.

AUF GESCHMACKSWEGEN

Wer Apulien wirklich kennenlernen will, muss es sich erschmecken. Kaum eine andere Region Europas ist so reich an lokalen Spezialitäten: Trauben & Wein, Oliven & Öl, Korn & Brot… All das wird hier seit Urzeiten angebaut und produziert, eine Reise in diese Region wird zwangsläufig auch zu einer Zeitreise und einem Potpourri der Sinne

Wer Apulien wirklich kennenlernen will, muss es sich erschmecken. Kaum eine andere Region Europas ist so reich an lokalen Spezialitäten: Trauben & Wein, Oliven & Öl, Korn & Brot… All das wird hier seit Urzeiten angebaut und produziert, eine Reise in diese Region wird zwangsläufig auch zu einer Zeitreise und einem Potpourri der Sinne.

KULTUR UND GESCHICHTE

Das Bewuustsein Teil einer Jahrtausende alten Geschichte zu sein, ist in ganz Apulien und besonders im Salento spürbar.

Das Bewuustsein Teil einer Jahrtausende alten Geschichte zu sein, ist in ganz Apulien und besonders im Salento spürbar.

AUF IN DIE NATUR

Wer auf Reisen Neues erkunden, unausgetretene Pfade beschreiten sowie ein Land mit allen Sinnen entdecken möchte, ist hier in Apulien, “am Ende der Welt“ (oder zumindest des italienischen Stiefels), goldrichtig.

natura-da-scoprire

Wer auf Reisen Neues erkunden, unausgetretene Pfade beschreiten sowie ein Land mit allen Sinnen entdecken möchte, ist hier in Apulien, “am Ende der Welt“ (oder zumindest des italienischen Stiefels), goldrichtig.